2018 Kunst in der Freiheit

 

Zart und doch sicher stehen die Konturen auf dem Blatt. Ihre Naturbetrachtungen haben eine poetische, ja sanfte Präsenz. Die Schönheit und der Farbenrausch der Natur werden von der Künstlerin meisterhaft in Malerei transformiert. Einmal eingetaucht, kann sich der Betrachter nur schwer wieder von Ihren ausdruckstarken Arbeiten lösen. Die Ausstellung zeigt die malerische Spanne von freiem Duktus bis zur Gegenständlichkeit und begegnet der Frage nach Wirklichkeit und Illusion. Die kreativen Auseinandersetzungen mit Farben und Formen laden den Betrachter zu einem „Spaziergang“ in die freie Natur ein. Die Ausstellungseröffnung wurde musikalisch umrahmt durch die  Schauspielerin und Chansonette Bärbel Röhl und Entertainer Benno Radke. Mit freundlicher Unterstützung des Bezirksamtes Treptow-Köpenick von Berlin/Amt für Weiterbildung und Kultur/Kultur und Museum.                                                                                   

 

2017 Weihnachtsausstellung im Löwenpalais

 

In der früheren Künstlerkolonie Berlins, nur wenige Meter vom Kurfürstendamm entfernt, befindet sich die schönste Villa Grunewalds, die durch Architektur, Historie und Bewohner über Jahrzehnte ihre traditionelle Verbundenheit zur Kunst repräsentiert. Zum Jahresende findet jeweils eine Gruppenaustellung statt, mit rund über 30 Künstlern. Mit freundlicher Unterstützung der Stiftung Starke.

                                                                                     

 

2017 MontmARTre im Park

 

Das Dorf Montmartre war im 19. Jahrhundert eine künstlerische und literarische Hochburg und beliebtes Ausflugsziel. Am 12.08.2017 folgten die Künstler von 555° art den Spuren dieser Zeit. Schauplatz war der Kunsthof Köpenick im Arrondissement 12555. Eichhörnchen, Spechte, Rotkehlchen aber auch leider Regen, waren als Besucher herzlich willkommen. Besucher konnten den Künstlern bei ihrer Arbeit über die Schulter schauen oder auch selbst zum Pinsel greifen. Kunstschaffende waren aufgerufen ihre Staffeleien und Malhocker dazu zustellen und sich zu beteiligen. Gemeinsam zelebrierten wir Kunst in der freien Natur und wollten eine der wichtigsten Kriterien bei der Freilichtmalerei das „Sehen lernen“ wieder ins Gedächtnis rufen.

 

2017 Ausstellung zum "walk of art"

"Walk of art" ein Live-Projekt auf das ich mich bedonders gefreut habe. Gewerbetreibende der Altstadt, stellten Kunstraum zur Verfügung und gaben Künstlern eine Bühne. Meine dafür gemalte  „art-map“ lenkte die Besucher ähnlich eines Parcours zu den jeweiligen Stationen in der Altstadt.  Entdeckungstouren mit „Bürgermeister Langerhans“ oder dem Jäger vom „Rotkäppchen“ fanden den ganzen März 2017 über statt.  Fotografie, Malerei, Musik, Schauspiel und Lesung boten eine hohe Programmvielfalt.

Infos unter: www.555-art.de

2016 Ausstellung "IMPRESSIONEN"

 

Am 05.08.2016 fand die Vernissage zum Thema  „IMPRESSIONEN“ statt.

Die Arbeiten dieser Ausstellung, nahmen den Betrachter mit, auf eine kleine Reise, in der Zeit nicht existiert, es weder Anfang noch Ende gibt und Wunschbilder zur Wirklichkeit werden. Leise heben Blumen ihre Schöpfe und der Sonne Strahlen befühlen das Leben im ewigen Garten. Fantastische Welten der romantischen Natur. Träumerische Schöpfungen in Öl und Acryl. Für das gemütliche Ambiente sorgte „Mici“ in der beliebten Art & Champagne Bar am Kudamm 171 in Berlin.

 

Kreativ Tage Berlin

Ich hatte mehrfach die Ehre auf der Messe „Kreativ Tage Berlin“ mitzuwirken. Die Teilnahme an einem etablierten und großflächigen Event hat mich sehr begeistert. Es ist ein Augenschmaus für jeden Kunstliebhaber, Bastelfreund und Kreativschaffenden. Drei Tage hatte ich die Möglichkeit, dort meine Werke zu präsentieren, als auch vor Publikum zu Malen. Der ehemalige Postbahnhof öffnete ca.15.000 Besuchen die Türen. Das Glasdach der Halle7 über mir, war einst die Bahnhofshalle. Die „Kreativ Tage Berlin“, waren für mich ein schönes Erlebnis und beim nächsten Mal werde ich sicherlich wieder dort vorbeischauen, vielleicht auch wieder mit meiner Staffelei.

2015 Ausstellung "Assemblage"

 

Es handelt sich hierbei um reliefartige Collagen, die auf einer Grundplatte manifestiert sind. Es sind dreidimensionale Objekte, die handgefertigt und zu einem Kunstwerk zusammengestellt werden. Ich befasse mich dieser Technik seit 2014. Bei der Suche nach neuen Materialeien habe ich Polymer Clay entdeckt. Eine ofenhärtende Modelliermasse, die mit Hilfsmitteln, Werkzeugen und Händen verarbeitet wird. Damit übte ich mich zunächst an kleinen Werken, wie zum Beispiel der Schmuck. Später dann, kam mir die Idee Assemblagen zu erstellen.

2011 Bühnenbild für Weihnachtsrevue

 

Eine große Ehre und Herausforderung war es, anlässlich der Weihnachtsgala im Rathaus, den Auftrag des Bühnenbilds zu bekommen. Mit großen Augen und Respekt vor der größten Leinwand die ich bis dahin gestaltet habe stand ich also vor einer 8m x 3,5m großen Fläche. Das Motiv wurde vom Rathaus vorgegeben und ich wollte sie in keinem Fall enttäuschen und denke, dass mir das auch geglückt ist. Ein solcher Auftrag ist sicherlich für jeden Künstler ein großes Abenteuer.

Projekte:

2018

"Kunst in der Freiheit" im Rathaus-Köpenick
Köpenicker Sommer Festumzug
"walk of art" im Tourismusverein e.V. Treptow-Köpenick
"walk of art" Kunstmeile in Berlin -Köpenick

2017

"Weihnachtsausstellung" Stiftung Starke
Köpenicker Sommer Festumzug
"Walk of art" Kunstmeile in Berlin Treptow-Köpenick
"Miss Glamourface 2017" - Misswahl
"Montmartre im Park" - Outdoor Event
"Das Köpenick Quartett" - Talkshow
"Let´s talk about...Kultur" - Talkshow

2016

"Kreativ Tage Berlin" - Hobbymesse
"Impressionen" Vernissage Kudamm Berlin

2015

"Stefanie Simon" - Bühnenjubiläum
"Berlin liebt Dirndl" – Oktoberfest
"Kreativ Tage Berlin" - Hobbymesse
"Session 4 Fashion - Fashion Week
"One, two, three…agency" - Berlinalemepfang
„Vernissage Assemblage"  - Pera Berlin

2014

"La FESTIVAL en suite" - Event
"Now and Then" - Dokumentarfilm
„Esperanza Ferres Show" - Event
"Vernissage in Charlottenburg" - Pera Berlin

2013

"Berlinale Opening Party" - Event
2012

"Vernissage Kopfkunst" - Kreuzberg
"Vernissage im La Bohéme“ - Berlin

2011

"Bühnenbild" - Rathhaus Zehlendorf
"Let´s talk about…"- Talkshow
Treffpunkt Film" – Event
Vernissage Bethanien" - Frikk Festival Berlin

2010

"Kafarnaun" - Kurzfilm
"Art Summer" - Löwenpalais Event
"Zwei Bienen und ein Fuch" - Kurzfilm
"Ein Deuscher Film" - Kurzfilm
"Music Revelutuion" – Musikvideo
"La WinterViews" - Interviewreihe
"Ottos Otte" – Kurzfilm

2001

"Vernissage" - Schönhauser Allee Arkaden
 
Ausbildung 
2016-2017   Kunstunterricht bei Hans-Gerhard Templin
2015-2017   Veranstaltungskauffrau (IHK)
2001-2004   Schauwerbegestalterin (IHK)
1997-2001    Privatunterricht Jugendkunstschule

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Janina Witthuhn